Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Samstag, 30. Juni 2012

Constanze hilft Elias

Folge 714 Online

Folge 714 vom 30.Juni 2012 (15x26)

Und das passiert heute auf Schloss Einstein:

Sándor hat beschlossen, seine Bella mit nach Kanada zu begleiten. Dafür möchte Sándor an das Anger Gymnasium in Erfurt wechseln. Und Tamas soll mitkommen. Die finanzielle Unterstützung seines Vaters würde aber, mit Sándors Schulwechsel, dass Anger Gymnasium bekommen. Vorallem bei Phillip stößt dies auf Missgunst. Phillip zeigt Sándor ein Foto, welches Bella küssend mit einem anderen Jungen zeigt. Sándor wird auf eine harte Probe gestellt und weiß nicht mehr weiter.





Der Mathewettbewerb steht an und Elias schaut diesem freudig entgegen. Berger teilt Elias mit, dass das Thema Textaufgaben sein werden. Für Elias ist das ein Problem, denn Textaufgaben sind wirklich nicht seine Stärke. Elias erfährt, dass der Vater von Constanze in der Jury sitzt. Kann ihm Constanze vielleicht helfen?








Constanze hat für den Einstein X-Press ein Interview mit dem bekannten Radiomoderator Raschid D. Sidgi organisiert. Chefredakteur Phillip möchte die Sache aber selbst in die Hand nehmen. Constanze fühlt sich verletzt. Sie will verhindern, dass Phillip das begeehrte Interview führt und entwickelt einen Plan. Mary soll ihr dabei helfen.








Bildrechte: Saxonia Media

Donnerstag, 28. Juni 2012

Schloss Einstein Fanpaket zu gewinnen

Auf der Webseite vom Webradiosender MDR Figarino gibt es ein Schloss Einstein Gewinnspiel. Bei diesem gibt es einen Schloss Einstein Turnbeutel, Autogramme und viele andere Fanartikeln zu gewinnen. Beantwortet hierfür eine ganz einfache Frage und schickt eure Antwort bis zum 16.Juli 2012 ab. Viel Glück.

Link:  
http://www.mdr.de/figarino/webchannel/einstein226.html

Mittwoch, 27. Juni 2012

Großer Bericht über Schloss Einstein bei MDR Figarino

In Folge 715 gibt es einen Gastauftritt von Raschid D. Sidgi. Er ist Schauspieler und Sprecher der Figur "Figarino" vom gleichnamigen Webradio MDR Figarino. In Folge 715 spielt er sich selbst und trifft im Hörfunkstudio auf Constanze von Blumenberg, die ein Interview geben soll. Worum es genau geht, seht ihr in Folge 715. Aus diesem Anlass berichtet natürlich auch der Radiosender MDR Figarino von diesem spannenden Drehtag und talkt desweiteren mit Henrieke Fritz (Constanze) und Jacob Gunkel (Phillip) über Schloss Einstein. Es erwartet euch ein interessanter Bericht über die Serie Schloss Einstein und dem Dreh im Radiosender. Dazu gibts den Song von MC Bruno erstmals im Radio zu hören.
Der Beitrag ist zu den folgenden Zeiten zu hören:
am 01.Juli 2012 um 08.15 auf MDR Figaro (15 Minuten)
ab 02.Juli.2012 im MDR Figarino Webradio
ab 03.Juli 2012 als Podcast auf der Webseite 

Links:  
http://www.mdr.de/figarino/thema/figarino-einstein100.html

Dienstag, 26. Juni 2012

Fotostory mit Sándor und Phillip

Im Thema der Woche gibt es eine Fotostory zur Folge 714. In dieser geht es um Sándor, Phillip und Bella. Phillip möchte verhindern, dass Bella Sándor aufs Anger Gymnasium lockt. Wie er dies verhindern möchte, könnt ihr in der Fotostory lesen. Viel Spaß beim Lesen und dann natürlich am Samstag wieder einschalten.

Link:
http://www.schloss-einstein-erfurt.de/index.php?option=com_content&view=article&id=377:folgenspecial-714&catid=55

Montag, 25. Juni 2012

Samstag, 23. Juni 2012

Folge 713 Online

Folge 713 vom 23.Juni 2012 (15x25)

Und das passiert heute auf Schloss Einstein:

Sándor und Bella treffen sich wieder und kommen sich dabei immer näher. Schon bald folgt der erste Kuss zwischen den beiden Verliebten. Der Höhenflug hält aber leider nicht lange an. Sándor erhält von Bella eine schockierende Nachricht. In zwei Wochen startet Bella einen dreimonatigen Austausch in die USA. Sándor ist fassungslos.







Clara ist total happy, dass Jo wieder auf Einstein ist. Erfreut berichtet sie Jo von ihrer neusten Entdeckung. Ein Arzt soll eine Methode entwickelt haben, um Querschnizllähmung zu heilen. Clara überzeugt Jo, sich damit auseinanderzusetzen. Clara ist voller Euphorie und berichtet auch Pasulke davon. Dieser warnt aber Clara. Schon bald kommt Jo mit schlechten Nachtrichten zu Clara.






Tobias möchte das Leben seines Frettchens selbst retten und es operrieren. Als dies Opa Knecht mit bekommt, ist er zutiefst getroffen. Am nächsten Tag taucht Opa Knecht bei Tobias in der Schule auf, um ihn abzuholen. Sein Frettchen ist beim Tierarzt. Tobias ist schickiert. Wurde sein T.Rex eingeschläfert?








Bildrechte: Saxonia Media

Dienstag, 19. Juni 2012

Abschied von Annika Schneeberger

In der letzten Folge hat sich Annika endgültig für ihre Karriere entschieden und Schloss Einstein verlassen. Was Annika in den 1,5 Jahren so alles erlebte, könnt hier noch einmal nachlesen.


Die schüchterne Annika
Kaum angekommen auf Schloss Einstein, gibt es die ersten Probleme. Annika kann nicht mit Liz zusammen wohnen. Annika ist damit völlig überfordert und schafft, dass es zu einem Zimmertausch kommt. Fortan wohnt sie mit Liz zusammen. Ihre beste und einzige Freundin, an der sie sehr klammert. Auch Vorträge zu halten fällt ihr schwer und dann gab es da noch Elias, der immer einen fiesen Spruch gegen Annika auf Lager hatte.




Aus Annika wird Nika 
Durch Zufall hört Liz Annika singen und ist fasziniert von ihrer Stimme. Heimlich lässt sie eine Aufnahme beim SER laufen und alle rätseln über die geheimnisvolle Stimme. Liz überredet Annika wenig später, verkleidet, in einem Karaokeclub aufzutreten. Annika ist zunächst skeptisch, doch in ihrer Verkleidung fällt ihr alles leichter. Ihre Karriere als Nika beginnt. Noch ahnt niemand, wer hinter Nika steckt. Annika möchte auch nicht, dass sich das
ändert. Die Einsteiner bekommen mit, das Liz Nika anscheinend kennt. Mary überredet Liz, dass Nika beim Prom einen Auftritt macht.


Elias und Annika
Nachdem Promball wurde Nika von Elias als Annika entlarvt. Elias erpresst Annika, mit ihm als Nika und als Paar, auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt zu gehen. Annika bleibt nichts anderes übrig. Bei einem weiteren Auftritt im Club eskaliert die Situation. Nika verkündet ihr Karrienende, was Elias nicht passt und enttarnt sie als Annika. Elias wird nachdenklich, als ihm seine ganze Klasse ins Gewissen redet und entschuldigt sich bei Annika.



Annika legt los
Immer mehr beginnt Annika sich zu wandeln. Sie hat Pressetermine, muss Autogramme geben. Schnell beschließt sie beim Gesangswettbewerb "Stimme 2011" teilzunehmen. Mit Erfolg. Immer mehr hebt Annika ab. Die anderen Einsteiner finden ihr Verhalten abstoßend. Weiterhin schraubt Annika an ihrere Karriere. Unterstützung bekommt sie von  ihrer neuen Managerin. So soll sie in einer Handysoap mitspielen. In dieser soll sie mit Elias ein Paar geben. Annika gaukelt Elias die Liebe vor und der verliebte Elias fällt drauf rein. Liz hat immer weniger Verständnis für Annika. Als Elias erfährt, dass er von Annika nur ausgenutzt wurde, schwört er Rache. Annika ist das aber egal. Für sie ist Elias nur noch ein Schwachkopf. Einen kleinen Dämpfer bekommt sie, als sie in einen Stimmenbruch gerät und ein TV Auftritt nach hinten losgeht.


Ein neues Image
Nach ihren verlängerten Sommerferien hofft Liz, dass sich Annika zum positiven geändert hat. Doch im Gegenteil. Annika hat nur noch ihre Karriere im Kopf. Ein Videodreh mit Black Pony hatte sie verpatzt, der Auftritt mit SPAX fiel ins Wasser.  Annika war bedient. Mit ihrer Managerin sucht sie nach einer Lösung. Sie beschließt eine Band mit einigen Jungs zu gründen. Annika ist nach einiger Zeit aber nicht zufrieden mit den Ergebnissen. Als dann auch noch das Plattenlabel abspringt, löst Annika die Band auf. Ihre Managerin macht ihr das Angebot, nach Berlin zu gehen. Annika nimmt es an.



Volleyballtraining mit Lennart, Marie und Edzard




Am Freitag wurde fleißig Volleyball geübt, für die anstehenden Dreharbeiten in der kommenden Woche. Mit dabei waren Edzard alias Tamas, Lennart alias Sándor und Marie alias Bella.

Sonntag, 17. Juni 2012

Happy Birthday Sophie

Heute wird Sophie Imelmann alias Mary Fuchs 16 Jahre alt. Alles Gute zum Geburtstag

Samstag, 16. Juni 2012

Folge 712 vom 16.Juni 2012 (15x24)

Und das passiert heute auf Schloss Einstein:

Sándor und Tamas sind in der Stadt unterwegs. Durch Zufall lernt Sándor die hübsche Bella kennen und wagt einen Annäherungsversuch. Bella scheint aber schwer zu beeindrucken zu sein. Es müsste schon ein Märchenprinz sein. Sándor überlegt und findet eine Lösung. Zusammen mit Tamas peppt er Esel Günther zu einem edlen Ross auf. Verkleidet als Prinz schwingt er sich in den Sattel. Kann er Bella so erobern?







Tobias nimmt es nicht hin, dass das Frettchen T.Rex, wegen fehlendem Geld und einer zu teueren Operation, nicht operiert werden kann. Mit der Hilfe von  Liz und Tobias probiert er Geld dafür zu beschaffen. Das zusammengekommene Geld reicht aber bei weitem nicht aus. Tobias verfolgt einen verzweifelten Plan








Für ihre weitere Karriere möchte Annika Schloss Einstein verlassen und nach Berlin gehen. Liz ist fassungslos und trauert um ihre ehemalige beste Freundin. Schockiert sieht sie, was aus Annika geworden ist. Annika verabschiedet sich und steigt ins Taxi. Liz wird klar, dass die lange Freundschaft zerbrochen ist.








Bildrechte: Saxonia Media

Donnerstag, 14. Juni 2012

Marie Meinzenbach spielt Isabella "Bella" Rückert

Ab Folge 712 gibt es auf Schloss Einstein eine neue Nebenrolle, die zunächst in einigen Folgen zu sehen sein wird. Marie Meinzenbach spielt die Rolle Isabella "Bella" Rückert. Bella wird besonders Sándor den Kopf verdrehen und mit ihm eine spannende Geschichte erleben. Die Darstellerin Marie lebt etwas außerhalb von  Erfurt, in Ilmennau und kam zu der Rolle durch ein Episodencasting im Dezember 2011. Wie die Story mit Bella genau aussieh, könnt ihr in den Vorschautexten nachlesen.

Montag, 11. Juni 2012

Wiederholung der "In aller Freundschaft" Folgen mit Jacob und Miriam


Am kommenden Donnerstag und Freitag wiederholt der NDR die "In aller Freundschaft" Folgen mit Jacob Gunkel (Phillip) und Miriam Katzer (Ronja). Am Donnerstag gibt es um 12.15 Uhr die Folge "Eine Frage der Autorität" zu sehen. In dieser sind Jacob und Luisa in einer Szene zu sehen. Am Freitag folgt die Folge "Neuigkeiten". In dieser übernimmt Miriam Katzer die Episodenrolle der Lena Krause. Alles Infos zu den beiden Folgen gibts unter diesen  Links.

Links:  
http://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/aif-neuigkeiten100.html

http://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/autoritaet100.html

Sonntag, 10. Juni 2012

Die schönsten Momente von Annika

In der kommenden Folge müssen wir uns von Alexandra Schiller alias Annika Schneeberger verabschieden. Nach 1,5 Jahren verlässt Annika Schloss Einstein in Richtung Berlin. Auf der offiziellen Webseite gibts eine große Bilderstrecke mit den schönsten Momenten von  Annika aus zwei Staffeln. Viel Spaß beim Durchklicken.

Link: 
http://www.schloss-einstein-erfurt.de/index.php?option=com_content&view=article&id=372:die-schoensten-momente-von-annika&catid=51

Samstag, 9. Juni 2012

Tobias hat Angst um sein Frettchen

Folge 711 Online

Und hier gibts die Folge 711 noch einmal zum anschauen:

Folge 711 vom 09.Juni 2012 (15x23)

Und das passiert heute auf Schloss Einstein:

Clara plagen große Schuldgefühle, denn ihretwegen hat Jo die Aufnahmeprüfung für Sportschule in Hhannover nicht bestanden. Unbedingt möchte Clara alles wieder gut machen. Sie setzt sich mit einem Prüfer der Sportschule in Verbindung. Clara schafft es, ihn zu überzeugen, Jo noch eine zweite Chance zu geben. Wird Jo Clara verzeihen können und schafft sie die Aufnahmeprüfung?







Tobias bringt sein neues Haustier, ein Frettchen, mit in die Schule. Es heißt T.Rex. Im Biologieunterricht bei Herrn Krassnick nagt sein Haustier an einem Stromkabel und verursacht einen kompletten Stromausfall. Tobias geht vorsichtshalber zum Tierarzt mit T.Rex. Die Tierärztin führt einen Ultraschall durch und entdeckt etwas schlimmes. T.Rex hat einen Tumor.








Annika ist unzufrieden mit der Motivation ihrer Band. Die drei Jungs sind hingegen genervt von Annikas Übereifer. Die vier Bandmitglieder sind auf der Suche nach einem medienwirksamen Image. Nach langem überlegen kommen sie aber nicht auf einen Nenner. Kurzerhand löst Annika die Band einfach auf.








Bildrechte: Saxonia Media

Mittwoch, 6. Juni 2012

Interview mit Lucas Leppert (Tommy)

Seit Folge 586 stehst du nun bei Schloss Einstein vor der Kamera. Gibt es noch Erinnerungen an deinen ersten Drehtag?   
Es gibt kaum noch Erinnerungen, ich weiß nur noch, dass ich sehr aufgeregt war und mir das Drehen viel Spaß gemacht hat.  

Immer an deiner Seite ist dein Serienbruder Justus. Wie versteht ihr Euch privat?
Mit Robert komme ich super aus. Wir führen immer lange und tiefgründige Gespräche.  

In Folge 715 wird Anica bzw. Sophie Schloss Einstein verlassen.  Bist du traurig, dass sie geht? Hättest du dir ein Happyend für „Sophie und Tommy“ gewünscht?  
Anica spielt mittlerweile schon relativ lange nicht mehr bei Schloss Einstein mit und ich finde es sehr schade, denn sie war eine super Schauspielerin und brachte immer viel Humor an das Set. Sie spielt schätzungsweise 2 Monate schon nicht mehr mit. So ein Happyend.... ich will ja nichts verraten :D

Nach fast drei Jahren hattest du schon viele Storys gehabt. Gibt es bestimmte Geschichten die dir besonders Spaß gemacht haben zu spielen?
Besonders hat mir der letzte Block gefallen ( Block: immer 4 Folgen mit einem Bestimmten Team, einige Teammitglieder z.B. Kameramann, Regisseur... wechseln pro Block. Jeden Block haben wir einen anderen Regisseur, Kameramann....), aber über den darf ich leider noch nicht reden. Die Folgen von dem Block werden ca. im September ausgestrahlt. An ältere Folgen die mir Spaß gemacht haben erinnere ich mich jetzt gerade leider nicht mehr so genau, da ich mittlerweile schon ziemlich viele Folgen gedreht habe. Obwohl einmal da musste ich mit Robert und Edzard vor Alex in einem Knochenkostüm abrocken, das hat richtig gefetzt.

In deiner ersten Staffel hattest du auch eine große Schwester gehabt. Die Darstellerin machte damals ein Ausstauschjahr. Hättest du dir eine Rückkehr von Viviane Witschel gewünscht?
Ich glaube, fast alle bei Schloss Einstein haben sich gewünscht, dass sie wiederkommt, denn jeder mochte sie und sie konnte gut schauspielern.

Im Herbst 2010 solltest du die Stimme der Erfurter Straßenbahn werden. Nach nur wenigen Tagen wurde die Sache wieder beendet. Wie fandest du damals die ganze Aktion?
Ich fand es richtig cool, die Stimme in der Erfurter Straßenbahn zu sein und hab mich richtig geärgert, als ich in der Zeitung las, dass meine Stimme nur noch bei der MDR- Station zu hören sei, weil sich ein paar ältere Personen sich beschwert haben. Ich finde es immer noch schade.

Im letzten Jahr hast du Dir eine komplett neue Frisur verpasst. Wie kamst du auf diese Idee? Hat die Produktion sofort zu gestimmt?
Ich fand Dreads einfach schon immer cool. Ich wollte so eine Frisur schon lange aber bekam die Zustimmung der Redaktion erst relativ spät. Ich glaube indirekt kam ich auf die Frisur durch den Film Fluch der Karibik. Das war früher mein absoluter Lieblingsfilm und da Jonny Depp in dem Film Dreads hatte, ließ ich mich wahrscheinlich inspirieren.

Ein großes Hobby von dir ist das Boarden. Was findest du an diesem Sport so faszinierend?
Longboardfahren macht einfach nur unglaublichen Spaß. Jedes mal wenn ich mit Kumpels eine Tour mache ,habe ich ein Wahnsinns Freiheitsgefühl. Wenn man vor sich die Straße sieht, links und recht die Natur und man mit Kumpels Richtung Sonnenuntergang rollt. Einfach geil.

Wenn es „Tommy Kluge“ wirklich gebe, könntest du mit ihm befreundet sein?
Da bin ich mir nicht so sicher, ich habe jetzt in den letzten Blöcken versucht, Tommy immer mehr meine Persönlichkeit zu geben, doch meistens wenn man in der Realität Leute nicht mag, liegt das ja auch oft daran , dass derjenige so ist wie du. Aber ich denke wenn es Tommy wirklich gäbe würde ich mich bestimmt mit ihm verstehen.

Um die Fans etwas zu beruhigen: Wirst du ins in der 16.Staffel erhalten bleiben?
Wenn meine Lehrer mir wieder die Erlaubnis geben weiter zu machen, würde ich sehr gerne weiter machen. Aber ich bin mir noch nicht sicher ob sie wollen, dass ich weiter mache.

Samstag, 2. Juni 2012

Autogrammstunde beim Weitsprung Meeting in Bad Langensalza

Schon im letzten Jahr waren einige Darsteller beim Weitsprung Meeting in Bad Langensalza (bei Erfurt) mit dabei und gaben fleißig Autogramme. Auch dieses Jahr schreiben drei Darsteller beim Weitsprung Meeting der Weltklasse wieder fleißig Autogramme. Am 03.Juni, ab 13.00 Uhr, geben Viktoria Krause (Liz), Sophie Imelmann (Mary), Stefan Wiegand (Tobias) fleißig Autogramme. Am selben Tag findet auch eine Autogrammstunde im Filmpark Babelsberg statt.


Link: http://weitsprung-meeting.de/fileadmin/user_upload/documents/Schloss_Einstein_Autogrammstunde_2012.pdf

Folge 710 Online

Und hier gibts die Folge 710 noch einmal zum anschauen:

Folge 710 vom 02.Juni 2012 (15x22)

Und das passiert heute auf Schloss Einstein:

Jo ist sehr glücklich. Sie erhält die Chance, auf einer berrierefreien Sportschule in Hannover Basketball zu spielen. Clara wird bewusst, dass sie dann ihre beste Freundin nicht mehr häufig sehen wird. Clara ist darüber traurig und hat Angst. In ihrer Verzweiflung möchte Clara verhindern, dass Jo an der Sportschule angenommen wird. Sie manipuliert den Rollstuhl von Jo. Wird Jo ihr das verzeihen können?






Mary und Pippi entdecken durch Zufall einen interessanten Zusatz in Constanzes gekaufter Chinesisch-Übersetzung. Constanze ist das nicht weiter aufgefallen. Die Mächen stehen vor einer schweren Entscheidung. Lassen sie Constanze ins offene Messer laufen?










Die von Tommy im Sand hinterlassenen Löwenspuren führen auf Schloss Einstein zum Ausnahmezustand. Tommy tut sich als furchtloser Abenteurer hervor, der trotz „Löwenalarm" seinen Stalldienst wahrnimmt. Jonny ist geschockt und Tommy begeistert. Sein Plan geht auf.






Bildrechte: Saxonia Media