Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Dienstag, 31. März 2015

Tim Oldenburg (Moritz) verrät seine Insider Fakten

   1.      Ich bin 20 Jahre alt
    2.      Ich habe eine eigene Wohnung
    3.      Ich gehe gerne joggen
    4.      Ich habe eine Schwester
    5.      Meine Eltern sind getrennt
    6.      Ich habe dunkelblonde Haare
    7.      Ich gehe gerne auf Partys
    8.      Meine Augenfarbe ist grün
    9.      Ich kann kochen
    10.  Ich tanze gerne Discofox
    11.  Ich singe unter der Dusche
    12.  Ich habe einen Führerschein
    13.  Ich studiere
    14.  Ich höre gerne Musik
    15.  Ich schlafe gerne lange

Montag, 30. März 2015

Tim Oldenburg spielt Moritz Bauernschmitt

Moritz ist der neue FSJler im Internat. Für die Schüler ein wahrer Glücksfall. Für Frau Rottbach weniger. Seinen ersten Auftritt hat er in Folge 831.


Moritz Bauernschmitt
Der 18-jährige Moritz tritt in die Fußstapfen von Alex Fischer und wird als FSJler der neue Betreuer auf Einstein. Moritz hat seine ganz eigenen Vorstellung davon, was es heißt, Erzieher zu sein. Mit seiner lockeren Art überzeugt er die meisten Schüler. Bis auf Dominik und Raphael. denen Moritz ein Dorn im Auge ist- Deswegen testen beide aus, wie weit sie bei dem "Neuen" gehen können. Moritz beantwortet die Streiche der Zwei mit Gegenstreichen. Frau Rottbach ist sichtlich genervt von dem neuen FSJler der bei den vielen Späßen, seine Arbeit vernachlässigt. Mit der Zeit wird Moritz wohl lernen müssen, sich in seine neue Rolle als Autoritätsperson einzufügen. Wird er sich auf Einstein bewähren können?



Tim Oldenburg
Tim ist 20 Jahre jung und schrieb im letzten Jahr sein Abitur. Nun lebt er sein neues Studentenleben. Er selbst kommt nicht aus Erfurt, sondern aus Hessen, wo er in einer eigenen Wohnung wohnt. Für die Drehtage bei Schloss Einstein war er daher in einem Hotel untergebracht. Zu seinen Hobbys zählt er: Joggen,Tanzen, Schauspielern und Partys. Von seinen Stärken her würde sich Tim als höflich, hilfsbereit und großzügig bezeichnen. Als Schwächen sieht er sich naiv, leicht ablenkbar und vergesslich. Mehr Infos zu Tim gibt es in seinem Videointerview!

Sonntag, 29. März 2015

Let´s talk. Weil Meinung zählt: 4. Folge - Ganz schön ängstlich, ziemlich mutig!

Ganz schön ängstlich, ziemlich mutig! Muss man sich für seine Angst schämen oder spricht man darüber? Wer ist mutiger: Der, der überhaupt keine Angst kennt oder der Ängstliche, der sie überwindet? Müssen Jungs mutig sein?Let's talk! ist eine Talksendung in der eine feste Gruppe von sechs Jugendlichen, drei Mädchen und drei Jungs, sich über ihren Erfahrungen, ihre Meinungen, ihre Wünsche und Vorstellungen vom Leben austauschen. Mutige Jungs, ängstliche Mädchen, Gefühle zeigen oder Mut vortäuschen. Let's talk!

Heute um 19.25 Uhr im KiKA!

Im Interview: Tim Oldenburg (Moritz) stellt sich vor!

Samstag, 28. März 2015

FOLGE 831 ONLINE



Chatlog vom Starchat mit Arian Schill (Arne)

Am letzten Mittwoch war Arian (Arne) bei uns im Starchat zu Gast. In einer ganzen Stunde
beantwortete er die vielen Fragen der Fans. Wer den Chat verpasst hat, kann die Zusammenfassung in einem Chatlog nachlesen. Einfach auf den Link klicken und den Chatlog herunterladen (kostenlos & ohne Anmeldung).
Viel Spaß!

Link:
Chatlog vom Starchat mit Arian Schill (ARNE)

Folge 831 vom 28. März 2015 (18x13)

Wegen des Diebstahls aus der Caferteriakasse, beschließt Adrian Essensmarken einzuführen. Doch es gibt zu wenig davon. Raphael kommt auf eine Idee: Da der Preis mit der Nachfrage steigt, wollen Dominik und er die Essensmarken für das Doppelte weiter verkaufen. Doch kurz bevor die Jungs auch nur eine Essensmarke verkaufen können, kommt ihnen ein vermeintlich neuer Schüler namens Moritz in die Quere.

Kathis älterer Bruder Arne kommt auf Schloss Einstein an und merkt sofort, dass seine Schwester hier keine Freunde hat. Kathi hält sich zurück, denn vor ihrem Bruder möchte sie nicht als Diebin und Lügnerin dastehen. Arne hingegen findet langsam Anschluss bei den Einsteinern, doch die Untaten seiner Schwester gehen trotzdem nicht spurlos an ihm vorbei.

Friedrich hat Angst vor seinem ersten großen Spiel. Zu allem Überfluss setzen ihn auch noch seine Mitschüler und die Lehrer ungewollt unter Druck. Nur Alva bemerkt, dass es Friedrich gar nicht gut geht und versucht, ihn wieder aufzubauen. Schließlich ist Fußballspielen sein großer Traum.

Bilder & Texte: Saxonia Media

Freitag, 27. März 2015

Arian Schill (Arne) verrät seine Lieblinge!

Lieblings…. 

Bücher? 
Die Harry Potter-Reihe, Erebos, Die Verratenen-Triologie

Filme? 
Fack ju Göhte, Der Vorleser, Ziemlich beste Freunde 

Serien? 
The Big Bang Theory, Die Simpsons

Schauspieler? 
Johnny Depp, Christoph Waltz, Jim Parsons, Jennifer Lawrence 

Musikrichtungen? 
RnB, Rap, Rock 

Sport? 
Fahrrad fahren, Hürdenlauf 

Reiseziele? 
London, New York, Paris, Madrid 

Jahreszeit? 
Sommer 

Farbe? 
Grün 

Schulfächer? 
Englisch, Französisch, Deutsch, PoWi, Geschichte 

Tiere? 
Katzen, Lemuren 

Essen? 
Chinesisch, Pizza (alles, was die Küche so hergibt)

Getränke? 
Cola, Eistee 

Freizeitbeschäftigung? 
Klettern, Freunde treffen, Lesen 

SE Rolle neben meiner eigenen? 
Hubertus, Tobias, David

Donnerstag, 26. März 2015

Die Redaktion wurde erweitert:
Ich bin Barbara!

Hey :)
Ich heiße Barbara und bin ab sofort ein weiteres Mitglied im Redaktionsteam. Schon seit Jahren schaue ich regelmäßig die Schloss Einstein Folgen und bin ein großer Fan. Deswegen freue ich mich auch schon sehr auf die kommende Zeit mit euch! Ein paar Fakten über mich, damit ihr mich besser kennen lernt:

Name: Barbara
Alter: 18
Beruf: Schülerin

In meiner Freizeit: Zeichne ich gerne (wie ihr sehen könnt), spiele Fußball und lese auch viel. Außerdem spiele ich mit Freunden abends Karten und bei gutem Wetter trefft ich mich auf dem Wasser beim Kajak fahren :)

An einem perfekten Wochenende: schein die Sonne und ich verbringe den Tag mit Freunden.

Ich bin ein Fan von: Besuchen im Fußballstadion, weil die Atmosphäre einzigartig ist, von Poetry Slams und natürlich von Schloss Einstein.

Lieblingscharaktere: In Seelitz sind das Tessa und Valentin und René, in Erfurt mag ich Bruno, Justus und Hubertus gerne.

Lieblingslehrer: Eindeutig Wolfert! Obwohl ich Frau Levin auch cool finde.

Lieblingsstory: Es gab eine Menge spannender und witziger Storys, aber ich glaub die besten waren alle mit Alex und Clara.

Teaser aus Folge 831

Mittwoch, 25. März 2015

JETZT IM CHAT: Arian Schill (Arne)

Arian, der bei Schloss Einstein seit letzten Samstag den Arne spielt, ist gegen 18.00 Uhr für euch im Chat! Er beantwortet euch eure Fragen zu Schloss Einstein, zu ihm selbst oder auch zu seiner
Episodenrolle "Arne"
Kommt vorbei!

Link:
Hier gehts zum Schloss Einstein Blog Chat!

Der neue FSJler - Moritz kommt auf Einstein an!


Am kommenden Samstag startet FSJler Moritz Bauernschmitt auf Schloss Einstein durch. Für Frau Rottbach gibt es somit Verstärkung. Freut ihr euch schon auf ihn? 
Was denkt ihr? Wird es zwischen den Beiden Krach geben? Wird sich Moritz bei den Einsteinern durchsetzen?
Fragen über Fragen....
Ab Samstag wissen wir mehr!

Dienstag, 24. März 2015

Arian Schill (Arne) verrät seine Insider - Fakten

1. Mir fällt in jeder Situation der passende Song ein. 

2. Ich reise total gerne 

3. Ich bin einer der wenigen, die Französisch mögen. 

4. Ich hasse Mathe und Kunst 

5. Ich zocke überhaupt nicht gerne, sondern unternehme lieber was mit Freunden. 

6. Ich bin Werderfan 

7. Nach dem Abi möchte ich mal Diplomat werden

Montag, 23. März 2015

Am 25.März 2015: Starchat mit Arian Schill (Arne)

Am Mittwoch, den 25.März 2015 gibt es in unserem Chat einen Stargast.

Der neu eingestiegene Arian Schill (Arne Semmler) wird sich im Chat befinden. Ab ca. 18:00 Uhr wird er eure Fragen zu Einstein und ihm selbst beantworten. Auch das Blog Team ist mit dabei!

Sonntag, 22. März 2015

Let´s talk. Weil Meinung zählt:
3. Folge - We are young – jung sein ist super. jung sein kann nerven!

We are young – jung sein ist super, jung sein kann nerven! Was ist schön daran, jung zu sein, was
nervt? Wieviel Verantwortung möchte man haben? Was sollte schon früher erlaubt sein: Führerschein, Alkohol, Wählen gehen mit 16? Let’s talk! ist eine Talksendung in der eine feste Gruppe von sechs Jugendlichen, drei Mädchen und drei Jungs, sich über ihren Erfahrungen, ihre Meinungen, ihre Wünsche und Vorstellungen vom Leben austauschen. Ein Gast mit sehr persönlichem Zugang zum Thema und fiktionale Kurzfilme bereichern das Gespräch. Verantwortung, Verbote, umsorgt werden, erwachsen werden, liebe Eltern, nervige Eltern. Let’s talk!
(Text & Bild: KiKA)

Heute um 19.25 Uhr im KiKA

Samstag, 21. März 2015

Folge 830 Online

Folge 830 vom 21. März 2015 (18x12)


Nachdem sich herausgestellt hat, dass Kathi das Geld aus der Cafeteriakasse gestohlen hat, erfährt sie eine noch stärkere Ablehnung durch ihre Mitschüler. Diese Ausgrenzung macht besonders David, als Kathis Pate wütend. Er beschließt, Kathis Verteidigung zu übernehmen. Für Kathi schon ein kleiner Sieg. Als die Anklage schließlich Kathis Rauswurf fordert, bekommt die es doch mit der Angst zu tun. Wird Kathi wirklich von der Schule verwiesen?

Zwischen Pippi und David herrscht nach ihrem Streit noch immer Funkstille. Und dass nun
ausgerechnet David Kathis Verteidigung übernimmt, verletzt Pippi zusätzlich. So steht sich das einstige Traumpaar nun vor dem Schülergericht gegenüber.


Das Duell zwischen Orkan und Daphne geht in die nächste Runde und soll nun im Boxring entschieden werden. Obwohl Orkan sich nach außen cool gibt, bekommt er es schließlich doch mit der Angst zu tun, als er Daphne bei ihrem Training beobachtet.

Bilder & Texte: Saxonia Media

Freitag, 20. März 2015

Die Redaktion wurde erweitert:
Ich bin Rebecca!

Name: Rebecca

Alter: 23

Beruf: Studentin der Empirischen Sprachwissenschaften

In meiner Freizeit: sitze ich gerne mit meinen Freunden am See und spiele Gitarre. Außerdem lese ich gerne Krimis oder Bücher über Kunst und Tempel in Südostasien.


An einem perfekten Wochenende: radel ich mit Freunden zum See, wir braten in der Sonne und zum Abschluss grillen wir noch.

Ich bin ein Fan von: Agatha Christie Krimis, schnulzigen Liebesfilmen und Schloss Einstein

Wie bin ich zum Blog gekommen? Da ich den Blog schon seit längerem verfolge, um immer auf dem Laufenden zu bleiben, haben ich auch sofort gesehen, als mal wieder nach Verstärkung im Redaktionsteam gesucht wurde.

"Schloss-Einstein"-Fan seit: der ersten Folge. Die Serie hat mich durch meine eigene Kindheit und Jugend begleitet und ich freue mich jetzt noch jeden Samstag auf die neuen Folgen! :)

Lieblingscharaktere: In Seelitz mochte ich Anna Reichenbach am liebsten. In Erfurt haben mir Elias und Mia gut gefallen.

Lieblingslehrer: Ich fand Herrn Lachmann immer ganz toll mit seinen alternativen Unterrichtsmethoden :D

Lieblingsstorys: Es gibt so viele tolle Storys, aber zur Zeit finde ich die Geschichte um Kathi sehr spannend.

Sonntag, 15. März 2015

Let's talk. Weil Meinung zählt!
2. Folge - Anders sein oder dazugehören?

Anders sein oder dazugehören? Wie wichtig ist, was Andere über einen denken? Muss man allen gefallen? Wie sehr würde man sich anpassen, um nicht allein zu sein? Let’s talk! ist eine Talksendung in der eine feste Gruppe von sechs Jugendlichen, drei Mädchen und drei Jungs, sich über ihren Erfahrungen, ihre Meinungen, ihre Wünsche und Vorstellungen vom Leben austauschen. Ein Gast mit sehr persönlichem Zugang zum Thema und fiktionale Kurzfilme bereichern das Gespräch. Individualität, dazugehören wollen, Anders sein, Mobbing – Let’s talk! (Text: KiKA)

Heute um 19.25 Uhr im KiKA.

Link: 
Folge 2 "Anders sein oder dazugehören"

Samstag, 14. März 2015

Folge 829 Online

Folge 829 vom 14. März 2015 (18x11)

David ist enttäuscht, dass Pippi ihm nichts von Kathis Geschenk erzählt hat. Für David besteht kein
Zweifel: Die Schiffsglocke war eine nette Geste und für Pippi kein Grund zur Eifersucht. Pippi hingegen unterstellt Kathi eine erneute Intrige. Und tatsächlich löst das Geschenk einen gewaltigen Streit zwischen Pippi und David aus.



Als in der Cafeteria Kasse zum wiederholten Male Geld fehlt, ermahnt Adrian alle Schüler, die
Dienst hatten. Er plädiert an das Gewissen seiner Mitschüler, in der Hoffnung, der Dieb würde das Geld zurücklegen. Als am nächsten Tag wieder Geld fehlt, beschließt Adrian die Einführung von Essensmarken. Hubertus hat unterdessen schon einen Plan entwickelt, um den Dieb zu stellen.


Nachdem dank Daphne alle erfahren haben, dass Orkan gar kein Fußballstar ist, ist auch sein Ansehen merklich geschrumpft. Doch nun bekommt Daphne Orkans Rache zu spüren.

Bilder & Texte: Saxonia Media

Donnerstag, 12. März 2015

Gewinnt einen Fanartikel von "Fußballstar" Orkan!


Schloss Einstein Blog & Schloss Einstein verlosen 3 Fanartikel von "Fußballstar" Orkan Török. 
Beantwortet uns folgende Frage und schickt eure Lösung an:
se-blog.redaktion@gmx.de


Einsendeschluss: Sonntag, 15. März 2015

Montag, 9. März 2015

Wir suchen Verstärkung!


Wir suchen Verstärkung!
Unser Team wurde bereits von einigen Personen hervorragend ergänzt. Wir haben uns entschieden, dass wir die Redaktion gerne noch durch einen weiteren RedakteurIn verstärken würden.

Die Seite "Schloss Einstein Blog" wächst mehr und mehr und soll sich zukünftig zu einem zentralen Anlaufpunkt weiter entwickeln. Diese Schritte erfordern stets viel Arbeit. Artikel müssen vorbereitet und geplant werden, Seiten müssen immer mal überarbeitet werden, Material muss ausgewählt werden, Fan Aktionen müssen geplant werden etc. etc. Ein buntes Aufgabenfeld! Und in einem bunten Team macht dies noch mehr Spaß! Kurz um: Gesucht wird ein fester RedakteurIn, die uns immer mal wieder unterstützen können.
Diese Aufgaben bringen jedoch gewisse Voraussetzungen mit sich, die erfüllt sein müssten.

Ihr solltet:
- ein Schloss Einstein Fan sein
- zwischen 16 und 25 Jahre alt sein
- offen, zuverlässig und teamfähig sein
- Kenntnisse über die aktuellen und ehemaligen Schloss Einstein Folgen besitzen
- über den Standpunkt "Rolle XYZ ist soooooo verdammt süß" hinaus sein ;)
- Interesse am Recherchieren von Inhalten haben
- sehr gute Kenntnisse in Rechtschreibung und Grammatik besitzen
- gut im Formulieren von anschaulichen Texten sein
- Vertraut im Umgang mit Sozialen Netzwerken (Facebook)

Kontaktiert uns mit einem Vorstellungsartikel via Mail an 
se-blog.redaktion@gmx.de.
Wir sind gespannt!

Sonntag, 8. März 2015

Let's talk. Weil Meinung zählt!
1.Folge - Die große Liebe

Die große Liebe! Woran erkennt man sie? Was unterscheidet Liebe von Freundschaft? Wer macht den ersten Schritt? Wie geht man mit der Enttäuschung um, wenn die Liebe nicht erwidert wird? Und kann Liebe ewig halten? Let’s talk! ist eine Talksendung, in der eine feste Gruppe von sechs Jugendlichen, drei Mädchen und drei Jungs, sich über ihren Erfahrungen, ihre Meinungen, ihre Wünsche und Vorstellungen vom Leben austauschen. Ein Gast mit sehr persönlichem Zugang zum Thema und fiktionale Kurzfilme bereichern das Gespräch. Erste Liebe, große Liebe, Dating und Beziehung – Let’s talk! (Text: KiKA)

Heute um 19.25 Uhr im KiKA!

Link zur 1.Folge (ZDF tivi Mediathek):
Folge 1: Die große Liebe

Samstag, 7. März 2015

Folge 828 Online

Chatlog vom Starchat mit Paul Hartmann (Jonny)

Am letzten Donnerstag war Paul (Jonny) bei uns im Starchat zu Gast. In einer ganzen Stunde
beantwortete er die vielen Fragen der Fans. Wer den Chat verpasst hat, kann die Zusammenfassung in einem Chatlog nachlesen. Einfach auf den Link klicken und den Chatlog herunterladen (kostenlos & ohne Anmeldung).
Viel Spaß!

Link:
Chatlog vom Starchat mit Paul Hartmann (Jonny)

Folge 828 vom 07. März 2015 (18x10)

Daphne ist genervt von Orkans Stargehabe als Fußballer und will ihm eine Lektion erteilen. Kathi entfacht einen Streit zwischen Pippi und David. Hedda ist verzweifelt auf der Suche nach einem Talent.

Daphne ist genervt von Orkans Stargehabe als Fußballer. Inzwischen verkauft er sogar seine eigenen Fanartikel an die Einsteiner. Daphne veranstaltet einen Quiz-Abend in der Hoffnung, dass er sich mal so richtig blamiert. Doch Daphnes Plan geht nicht auf. Auch hier punktet er. Einzig bei der letzten Frage gerät Orkan ins Straucheln. Und dabei handelt es sich ausgerechnet um Fußball. Daphne wird stutzig.


Pippi, die schon seit Langem nach einer schönen Schiffsglocke für David sucht, ist überrascht, als Kathi ihr genauso ein Modell in die Hände drückt. Aber so richtig kann Pippi dem Frieden nicht trauen. Irgendetwas führt Kathi im Schilde. Da ist sich Pippi sicher. 


Hedda hat Miriam versprochen am Talentwettbewerb teilzunehmen und fühlt sich ihrer Patin verpflichtet. Die Suche nach einem Talent bleibt allerdings weiter erfolglos und Hedda verzweifelt immer mehr bei der scheinbar aussichtslosen Suche nach ihrem Talent.

Bilder & Text: Saxonia Media

Donnerstag, 5. März 2015

Paul Hartmann (Jonny) heute um 20.00 Uhr bei KiKA LIVE!

Schmetterlinge im Bauch, Herzklopfen, Herzschmerz - die große Liebe hat viele Gesichter. Egal ob glücklich oder unglücklich verliebt - Liebe ist für uns alle eines der wichtigsten Themen überhaupt. Auch in „Let‘s talk. Weil Meinung zählt!“, der neuen Talk-Show für Jugendliche, dreht sich in der ersten Folge alles um die große Liebe. Jess trifft Paul und Louisa aus „Let‘s talk“ und spricht mit ihnen über die große Liebe. Gemeinsam testen die drei Orte für das perfekte erste Date. Was kommt gut an und wo hat man am meisten Spaß?

Heute Abend um 20.00 Uhr geht es bei KiKA Live rund um die große Liebe. Mit dabei ist auch Paul Hartmann, der bei Schloss Einstein "Jonny" spielt. 

Text: kika.de



JETZT IM CHAT: Paul Hartmann (Jonny)

Paul, der bei Schloss Einstein den Jonny spielt, ist gegen 18.00 Uhr für euch im Chat! Er beantwortet euch eure Fragen zu Schloss Einstein, zu ihm selbst oder auch zu seiner neuen KiKA Talkshow.
Kommt vorbei!

Link:
Hier gehts zum Schloss Einstein Blog Chat!

Mittwoch, 4. März 2015

Teaser aus Folge 828

Special Chat am 07. März 2015


Passend zum 5. Geburtstag des Schloss Einstein Blogs gibt es am Samstag, den 7. März ab 15.00 Uhr einen Special Chat mit Timo, Jule und Lisa. Dort könnt ihr Fragen rund um den Blog oder Schloss Einstein stellen.

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid.

Dienstag, 3. März 2015

Zahlen & Fakten zum Schloss Einstein Blog

- bis Anfang 2014 wurde die Seite von einer Person selbstständig betreiben

- der Facebook Auftritt wurde im September 2012 eingerichtet

- unser You Tube Channel verfügt über 3000 Abonnenten

- die höhste Reichweite lag bei 264.000 Aufrufen im Monat Januar 2015

- der Artikel "Interview mit Jacob Gunkel" ist über 20.000 Klicks der Artikel, der am meisten aufgerufen wurde

- bis zum heutigen Tag sind 2015 verschiedene Artikel erschienen

- die meisten Artikel sind hierbei im Jahr 2014 erschienen (467)

- das es im Laufe der fünf Jahre sechs verschiedene Designs im Blog gab

- die Seite "Folgenarchiv" ist die einzige Unterseite die seit Eröffnung der Webseite noch existiert

- die Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma begann im Winter 2011

- die meisten Artikel, innerhalb eines Monates, erschienen im Januar 2015 (56)

Montag, 2. März 2015

Am 05.März 2015:
Starchat mit Paul Hartmann (Jonny)

Der Schloss Einstein Blog wird in dieser Woche fünf Jahre alt! Dass muss natürlich gefeiert werden!

Aus diesem Grund gibt es in unserm Chat einen Stargast. Paul Hartmann (Jonny Enns) wird am Donnerstag, den 05. März 2015 bei uns im Starchat sein. Ab ca. 18.00 Uhr beantwortet er euch eure Fragen zu Einstein, zu ihm selbst und zu seiner neuen Talkshow im KiKA.
Auch das Blog Team ist natürlich mit dabei!

Sonntag, 1. März 2015

Nach 190 Folgen:
Alex verabschiedet sich von Schloss Einstein

In Folge 827 verlässt der beliebte Internatserzieher Alexander Fischer das Internet und geht für ein Jahr als Entwicklungshelfer nach Namibia in Afrika. Somit nimmt Alex nach knappen vier Jahren Abschied von Schloss Einstein. Björn von der Wellen war ab Folge 637, die im Januar 2011 erstmals ausgestrahlt wurde, als Alexander Fischer zu sehen. Deswegen ist es an der Zeit, einen Blick zurück zu werfen:

Mit seiner lockeren und freundschaftlichen Art war Alex schnell beliebt bei den Schülern auf Schloss Einstein. Allerdings geriet er aufgrund seiner Erziehungsmethoden nicht nur mit Frau Rottbach, sondern auch des Öftern mit Frau Bräuning aneinander. Seinen ersten Arbeitstag verpasste Alex, da er sich diesem Zeitpunkt noch in Spanien befand. Da war Ärger mit Frau Bräuning vorprogrammiert.

Alex lebte sich schnell auf dem Einstein ein und inszinierte zur Weihnachtszeit den
Sommernachtstraum mit den Schülern. Seine Leidenschaft und sein Enthusiasmus wurden besonders von Coco bewundert, die sich in den Erzieher verliebte. Alex hingegen hegte nur freundschaftliche Gefühle für sie und verletzt Coco so sehr, dass sie ihn wegen einer vermeintlichen Beziehung zu einem jungen Mädchen anschwärzen wollte. Aber Coco hatte die Rechnung ohne Clara gemacht...

Als Alex' kleine Schwester Clara auf Schloss Einstein ankam, wurde seine Welt auf den Kopf gestellt und er trug nun die Verantwortung für sie. Nachdem Clara bei ihrer Einweihungsparty Alex' Wohnung unter Wasser gesetzt hatte, zogen die Fischers bei Herrn Pasulke ein. Die drei erlebten Höhen und Tiefen und wurden schnell zu einem unschlagbaren Dreamteam, bis Herr Pasulke sich eine neue Wohnung suchte.

Nachdem im neuen Schuljahr Frau Schuhmann's Tochter Li-Ming auf Schloss Einstein kam und die beiden keine Wohnung hatten, nimmt Alex sie in seiner auf, da Clara in Spanien geblieben war. Eine turbulente Zeit begann im Hause Fischer-Schuhmann. Alex und Frau Schuhmann verliebten sich ineinander und wurden, zunächst zu Ming's Unmut, ein Paar.


Als Ming Alex vor ihrer Mutter auf eine vermeintliche Affäre mit Frau Levin ansprach, rückte Alex mit einer traurigen Nachricht raus. Er wollte vielleicht für ein Jahr nach Namibia gehen. Frau Schuhmann und Alex versöhnten sich nur durch die Hilfe von Frau Levin und Ming. Zusammen beschlossen sie, dass Alex nach Namibia gehen sollte und die beiden fortan eine Fernbeziehung führen würden. Auch der Versuch von Dominik und Raphael, Alex zum Bleiben zu bewegen, ging schief, sodass Alex in Folge 827 seinen Abschied mit den Einsteinern feierte.

Bilder: Saxonia Media

Abschiedsinterview mit Björn von der Wellen (Alex)