Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Montag, 29. Februar 2016

Folge 859 Online

Folge 859 vom 29. Februar 2016


Jule und Alva entdecken eine riesige Vogelspinne im Bad. Während Jule in Panik gerät, ist Alva nachdenklich: Mysteriöse Fotos, verschwundene Waisenkinder, seltsame Geräusche und jetzt das … Vielleicht will das Universum ihnen irgendwas sagen?! Die anderen Einsteiner glauben die Geschichte der beiden nicht. Aber der Spott nimmt ein jähes Ende, als Remo die Spinne ebenfalls sichtet.

 Die Einsteiner sind von Daphnes und Orkans Streitereien langsam genervt. Olivia fordert die beiden schließlich zu einer Wette heraus: 24 Stunden ohne Streit. Das schaffen sie nie! Die Wette gilt. Orkan und Daphne erkennen schnell, dass Olivias Aufgabe für sie fast unlösbar ist.
 
Dominik übt mit Mila Gefühle zu erkennen. Aber Mila ist ungeduldig. Als sich die Erfolge nicht schnell genug einstellen, will sie hinschmeißen. Gelingt es Dominik Mila weiterhin zu motivieren?

 Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Samstag, 27. Februar 2016

Videointerviews mit Maximilian (Lennard), Damian (Remo) & Maja (Jule)

Dein Highlight der SCHLOSS EINSTEIN Woche!


Diese Woche ging es auf Schloss Einstein drunter und drüber. Erst finden die Einsteiner ein Bild von Pippis Doppelgänger aus dem 20. Jahrhundert und darauf hin gehen Pippi und David auf Spurensuche ins Stadtarchiv. Die Lehrer machen Geo-Caching mit verfälschten Spuren und Martha fühlt sich von Henk und Finn ausgeschlossen.

Was war euer Highlight der Woche? Was hat euch gefallen oder missfallen? Und gibt es etwas, worauf ihr euch die kommende Woche bei Schloss Einstein freut?

Freitag, 26. Februar 2016

Folge 858 online


Folge 858 vom 26. Februar 2016

Als Milas Oma stirbt, müssen Dr. Berger und Fr. Levin ihr die traurige Nachricht überbringen und
zum Entsetzen ihrer Mitschüler lässt Mila der Tod der Oma scheinbar kalt. Doch Mila weiß nun endlich was sie von ihren Mitschülern unterscheidet. Sie hat das Asperger Syndrom und dadurch große Schwierigkeiten damit, ihre Gefühle zu zeigen.

Finn ist ängstlicher denn je. Ständig hört er komische Geräusche im Internat und jetzt ist auch noch ein historisches Foto aufgetaucht auf dem eindeutig er zu sehen ist. Keiner kann Finn beruhigen. Er fühlt sich zusehends unverstanden von seinen Freunden. Allein Remo versteht ihn. 

Seit einem heftigen Streit ist dicke Luft zwischen Lotta und Olivia. Erst, als sie zwei herrenlose süße Ziegen finden, um die sie sich kümmern müssen, ändert sich das.







Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH 

Donnerstag, 25. Februar 2016

Folge 857 online


Das Video:
KiKA Live Schloss Einstein Backstage - Lotta, Mila & Olivia


Folge 857 vom 25. Februar 2016

Pippi hat einen Alptraum, in dem sie von ihrer
historischen Doppelgängerin verfolgt wird. David und Pippi beschließen, ihre Angst zu bekämpfen und erneut im Archiv nach Antworten zu suchen. Remo hilft den beiden dabei, dem unheimlichen Archivar auf die Schliche zu kommen. Dieser zeigt sich daraufhin unerwartet kooperativ und will sein Bestes geben. Völlig unerwartet scheint sich das Rätsel aber nun anders zu lösen …


Dominik und Mila wollen dem vermeintlichen „Spuk“ auf Einstein wissenschaftlich auf die Spur kommen. Sie prüfen die Echtheit des historischen Pippi-Fotos und stellen fest, dass es tatsächlich hundert Jahre alt, aber genauso gut eine Fälschung dieser Tage sein könnte. Und dann sind nachts auch noch merkwürdige Geräusche zu hören!

Finn und Henk verstehen nicht, warum Martha ihnen plötzlich die kalte Schulter zeigt. Von Lennard erfahren sie, dass Martha sich von ihnen ausgeschlossen fühlt. Die Jungs wollen alles tun, um sich wieder mit Martha zu versöhnen.

Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Mittwoch, 24. Februar 2016

Folge 856 ONLINE


Folge 856 vom 24. Februar 2016


Olivia ruft den "Crazy Hair Day" ins Leben. Jeder Schüler von Schloss Einstein soll am nächsten Tag mit einer abgefahrenen Frisur zur Schule kommen. Lottas Bedenken ignoriert Olivia einfach und tatsächlich wird der "CHD" ein Erfolg und inspiriert sogar den Unterricht. Aber Olivia schießt erneut über das Ziel hinaus...



Henk zeigt Verständnis, als er die Cybermobbing-Postings lesen darf, die Finn an seiner alten Schule täglich erhalten hat. Er verspricht seinem Freund niemandem von dem Mobbing zu erzählen. Auch nicht Martha. Doch Martha ahnt, dass etwas im Busch ist...


Dominik versteht Milas "sonderbares" Verhalten nicht mehr. Ständig stößt sie ihn und ihre Mitschüler vor den Kopf. Dominik recheriert und hat eine Vermutung: Hochbegabung. Ist das wirklich der Grund dafür, dass Mila so ist, wie sie ist?





Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Dienstag, 23. Februar 2016

KiKA Live Schloss Einstein Backstage: Ada, Lisa und Holly

Morgen Abend gibt es passend zur laufenden 19. Staffel Schloss Einstein eine neue KiKA Live Schloss Einstein Backstage Folge. Dieses Mal trifft sich Jess mit Ada Lüer (Mila), Lisa Nestler (Lotta) und Holly Gedert (Olivia). 

"Die 19. Staffel Schloss Einstein startet und es gibt wieder viele neue Geschichten und Gesichter. Zum Beispiel Mila, die ganz klar anders tickt. Jess verabredet sich mit Mila-Darstellerin Ada sowie mit Holly, die Olivia spielt und mit Lisa alias Lotta zu einem Mädelsabend. Beim Flaschendrehen stellen sich die Mädchen der Party-Challenge "Wahrheit oder Pflicht". Welche Geheimnisse verraten die Mädels dabei? Ada, Lisa und Holly sind zu Gast im Chat und freuen sich auf deine Fragen und deine Meinung." (Text: kika.de)

Ab 20.00 Uhr sind die drei Darstellerinnen für euch im Chat und beantworten dort bis 21.00 Uhr eure Fragen. 

Links:
KIKA LIVE Schloss Einstein Backstage: Ada, Lisa und Holly 
meinKiKA Chat

Folge 855 ONLINE


Folge 855 vom 23. Februar 2016

Die Lehrer planen einen Betriebsausflug mit Geo-Caching. Für Martha die perfekte Chance um den Lehrern mal einen richtig guten Streich zu spielen. Die Schüler vertauschen die Koordinaten der Caches und verfolgen ihre Lehrer mit Handykameras bei ihrer Odyssee durch Erfurt. Dabei werden die Aktionen von Dr. Berger und Co. die ganze Zeit via Livestream für die Internatsschüler übertragen, die sich über die Lehrer lustig machen.

Finn ist erneut seiner Angst ausgeliefert. Er wird mit einer Kamera ausgestattet. Aber Finn hat Schiss und begibt sich versehentlich genau in das Revier eines Jägers. Als Henk ihn aus der Situation rettet, vertraut Finn Henk sein größtes Geheimnis an.


Im Internat ist ein Foto von Pippi aufgetaucht. Das Erschreckende: Das Foto ist über hundert Jahre alt. Pippi beschließt mit David, der Sache mit ihrer Doppelgängerin auf den Grund zu gehen. Remo gibt ihnen den Tipp im Stadtarchiv nach Antworten zu suchen. Dabei machen sie eine erschreckende Entdeckung …



Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Montag, 22. Februar 2016

FOLGE 854 ONLINE

Folge 854 vom 22. Februar 2016

Jannis steckt der Schreck des vergangenen Abends immer noch in den Knochen. Lejla tut ihm richtig Leid. Ein Obdachloser hat sie bei der Flüchtlingsveranstaltung rassistisch beschimpft. Niemand weiß, dass es sich dabei um Jannis’ Vater handelt.

Unterdessen initiiert Pippi eine Spendenaktion. Alle Einsteiner helfen fleißig mit. Sogar Kathi. Daphne ist eifersüchtig und verletzt: Orkan hat sich von Olivia küssen lassen. Als sich Daphne in einer schlaflosen Nacht bei Lennard ausweint, missversteht Orkan die Situation, und nun erwacht wiederum seine Eifersucht.

Als Remo einige Schüler bittet, mit ihm den Dachboden nach brauchbaren Spenden abzusuchen, machen sie dort oben eine erschreckende Entdeckung.

Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Sonntag, 21. Februar 2016

Guildo Horn als Archivar

Guildo Horn kennt man allgemein als Schlagersänger und Moderator, aber auch als Schauspieler. Und nun ist er bei Schloss Einstein zu sehen, und zwar als Archivar. In Folge 855 gehen Pippi und David der Spur einer geheimnisvollen Fotografie nach und das befördert die beiden direkt ins Guildos Arme, durch Remos Hilfe. Sie wollen ein Gehemnis aufdecken und da können sie jede Hilfe gebrauchen. Was es nun mit der mysteriösen Fotografie und mit dem damit verbundenen Geheimnis auf sich hat und ob Guildo den Beiden helfen kann, werden wir dann sehen.
Und warum gerade Guildo Horn als Archivar?
,,Er hat eine Affinität zu schrulligen Rollen'', so der KiKA.


Samstag, 20. Februar 2016

Videointerviews mit Ada (Mila) & Luna (Martha)

Dein Highlight der SCHLOSS EINSTEIN Woche!

 In der zweiten Woche der 19. Staffel von SCHLOSS EINSTEIN ging es rund! Daphne und Orkan schweben auf Wolke Sieben. Es fällt ihnen schwer ihre Beziehung öffentlich zu machen  Auch kommt es immer wieder zu Streitereien. Die Schülersprecherwahl sorgt für einen Konflikt zwischen Pippi und Kathi und Friedrich verlässt Schloss Einstein.
Was war euer Highlight der Woche? Was hat euch nicht gefallen? Worauf freut ihr euch?

Freitag, 19. Februar 2016

Folge 853 Online

Folge 853 vom 19. Februar 2016

Daphne kann sich immer noch nicht verzeihen, dass sie Orkans Blinddarmdurchbruch nicht ernst genommen hat. Keine Frage also, dass sie sich für seine Rückkehr aus dem Krankenhaus ganz besonders in Zeug legt. Sie umsorgt ihren Freund von vorne bis hinten. Dass Orkan Daphnes Fürsorge einfach nur ausnutzt und längst genesen ist, ahnt Daphne nicht im Ansatz. Dumm nur, dass ihn Olivia beim heimlichen BMX fahren erwischt. Wie kann er sie nur zum Schweigen bringen?


Lejla soll bei einer Spendenveranstaltung eine Rede halten. Sie hält das für eine große Ehre, fühlt sich zugleich aber auch unsicher. Zum Glück hat sie Jannis an ihrer Seite, der sich mit Etikette und dem Umgang mit wichtigen Menschen bestens auskennt. Dass Jannis mit seiner Hilfsbereitschaft aber ganz andere Ziele verfolgt, ist Lejla nicht bewusst. Und die Veranstaltung endet für sie mit einer großen Enttäuschung.

Jannis kann es nicht fassen. Er hatte so sehr gehofft, dass sein Vater Erfurt verlassen hat. Und jetzt muss Jannis beobachten, wie sein Vater ausgerechnet bei Dr. Berger um Geld bettelt. Jannis macht seinem Vater eine Ansage: Er möchte ihn hier nie wieder sehen.

Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Donnerstag, 18. Februar 2016

Jannis trifft auf seinen obdachlosen Vater

Es wird auch in den kommenden Folgen spannend auf SCHLOSS EINSTEIN. Jannis, gespielt von Maximilian Schaar, trifft am morgigen Freitag auf seinen Vater. Eines wird schnell klar: Jannis möchte mit seinem Vater nichts zu tun haben, denn er ist ein Obdachloser. Niemand auf SCHLOSS EINSTEIN soll davon erfahren. Ob es gelingen wird?

Gespielt wird Herr Röber von Marius Marx, der neben SCHLOSS EINSTEIN auf der Theaterbühne im Chemnitz spielt. Die "Chemnitzer Morgenpost" brachte über sein Engagement bei SCHLOSS EINSTEIN einen Zeitungsartikel heraus.


Folge 852 online

Folge 852 vom 18. Februar 2016


Um seinen Mut zu beweisen, fordern Martha und Henk Finn auf, Zechs Klausurunterlagen vor Unterrichtsbeginn zu stehlen. Doch im Lehrerzimmer geht für Finn alles schief. Erst findet er die Papiere nicht und dann schüttet er aus Versehen auch noch Bittersalz in den Lehrerkaffee: Zu seinem Entsetzen trinkt die ganze Lehrerschaft davon.


Daphne verkleidet sich als Krankenschwester-Schülerin und "entführt" Orkan aus dem Krankenhaus ins Kino. Daphne ist dabei sehr darauf bedacht, ihren geschwächten Liebsten nicht zu überfordern. Und Orkan lässt sich gern bedienen.

Friedrich darf auf sein ersehntes Fußballinternat. Die Einsteiner schmeißen eine Abschiedsparty für Friedrich. Umso schwerer fällt Friedrich der Abschied, hat er doch das neue Internat mitaufgebaut.


Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Mittwoch, 17. Februar 2016

Damian Thüne spielt mit bei "Kommissarin Louise Bonì – Jäger in der Nacht"

Damian Thüne, alias Remo Vage ist morgen Abend um 20:15 Uhr in dem Krimi  "Kommissarin Louise Bonì – Jäger in der Nacht" im Ersten zu sehen. 


Kommissarin Louise Bonì – Jäger in der Nacht
Das Erste

Louise Bonì hat gerade eine Entziehungskur hinter sich, da bekommt sie diesen Fall: Eine Studentin ist verschwunden. Die Hinweise mehren sich, dass ihr etwas zugestoßen ist. Und plötzlich fehlt auch von einem 15-jährigen Jungen jede Spur.





Der Krimi ist leider nur für die Älteren (ab 12 Jahren) unter euch und fragt lieber nochmal eure Eltern, ob ihr euch den anschauen dürft. Für alle Anderen gibt es Damian die nächsten Wochen bei Schloss Einstein!

Folge 851 online


Folge 851 vom 17. Februar 2016


Orkan hat sich für den Erste-Hilfe-Kurs angemeldet an den Projekttagen und freut sich nun auf eine Mund zu Mund Beatmung mit Daphne. Während des Kurses allerdings täuscht Orkan einen Zusammenbruch vor und das zeigt Daphne, dass sie ihm nichts glauben kann.


Dominik gelingt es weiterhin nicht Mila zu durchschauen. Und Mila bringt einige Mitschüler mit ihrer Art auf die Palme, wodurch diese sie provozieren und Mila zerschmettert als Reaktion darauf einen Teller. Damit hinterlässt sie bleibenden Eindruck. Dominik versucht zwar, sie aufzumuntern, scheitert jedoch.


Friedrich wird Zeuge von einem Gespräch zwischen Frau Rottbach, Remo und einem Unbekannten. Und dann sind sich alle einig. Wenn etwas mit dem Internat nicht stimme, so gehe es alle an.


Dienstag, 16. Februar 2016

Folge 850 Online

Folge 850 vom 16. Februar 2016


Kathi hat Pippi noch nicht verziehen, dass sie ihr den Posten der Schülersprecherin streitig gemacht hat. Wegen Pippi ist Kathi nur Stellvertreter. Damit kann man gar nichts reißen.




Als jedoch klar wird, dass ein neuer FSJler ausgewählt werden muss, kommt Kathi eine Idee, wie sie sich bei ihren Mitschülern beliebt machen kann. Leider geht ihr Plan voll gegen Pippi. Während der Bewerbungsgespräche für die Stelle des neuen FSJlers, geraten Pippi und Kathi mächtig in Streit. Kein Wunder, denn die Bewerber sind durch die Bank weg ungeeignet für den Posten des neuen FSJler.

Martha, Henk und Finn planen einen großen Streich. Weil seine großen Mitschüler kein Interesse haben Zeit mit Henk zu verbringen, muss er sich zwangsläufig mit Martha und Finn abgeben. Bei einem erneuten Stromausfall im Internat, kommt den Dreien dann eine geniale Idee! Sie haben einen Plan, wie sie die anderen richtig erschrecken können.


Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Montag, 15. Februar 2016

Das Video:
KiKA Live Schloss Einstein Backstage - Lennard


Folge 849 online


Folge 849 vom 15. Februar 2016

Orkan und Daphne schweben auf Wolke sieben. Ihre Gefühle aber vor anderen zeigen? Da sind sich beide nicht so sicher. Schließlich steht für Orkan sein Macho Image auf dem Spiel. Als jedoch Lennard beginnt, Orkan zu provozieren, indem er Interesse an Daphne vorgibt, vergeht Orkan sein Lachen. Daphne gehört zu ihm. Dass das klar ist! Doch der nächste Streit ist vorprogrammiert. Passen die beiden vielleicht einfach nicht zusammen?

Jannis und Kathi konkurrieren im Kampf um das Amt des Schülersprechers. Jannis will aus
Einstein ein Elite Internat machen. Kathi kann über Jannis’ Ideen nur müde lächeln. Immerhin hat sie das neue Internat entdeckt. So sind ihre Mitschüler ihr zu Dank verpflichtet. Nur Pippi hält sich dieses Jahr raus. Sollen Kathi und Jannis das mal unter sich ausmachen. Aber ob Pippi ihre Füße wirklich still halten kann?

Lotta ist hin und hergerissen. Seit Olivia aus den Staaten zurück ist, hat sich einiges zwischen den Cousinen verändert. Die beiden haben sich in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Lange kann sich Lotta nicht mehr für ihre Cousine verstellen.

Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Sonntag, 14. Februar 2016

Im Interview:
Damian Thüne stellt sich vor!

Lieber Damian, schön, dich im Schloss Einstein Cast begrüßen zu dürfen. Wie bist du zu der
Rolle des Remo Vage gekommen?
Ich war vor einigen Jahren mal beim öffentlichen Casting für Schloss Einstein. Danach habe ich aber eine Absage bekommen, weil es keine passende Rolle für mich gab. Letztes Jahr im Januar bekam ich dann aber von Saxonia Media einen Anruf, ob ich immer noch Lust habe mitzumachen. Deshalb wurde ich dann gleich in die 2. Runde gelassen und im März kam dann der Anruf, dass ich die Rolle für den neuen FSJler bekommen habe.

Wie wurdest du im Schloss Einstein Cast aufgenommen?
Dadurch, dass ich erst in Folge 850 zu sehen bin, habe ich auch erst Mitte Juni angefangen zu drehen und hatte somit auch nicht diese Anfangszeit wie die anderen neuen Darsteller gehabt. Ich habe mich aber schon Anfang Juni mit Max Braun getroffen, weil wir uns schon bei einer gemeinsamen Schauspielaufnahmeprüfung in Berlin sahen und somit die Chance nutzten uns schon vor den offiziellen Dreharbeiten kennen zu lernen. Nachdem ich aber 2 Drehtage hatte, lernte ich auch die anderen Darsteller immer besser kennen und als wir dann auch noch an Tiesans Geburtstag uns alle auf dem Petersberg in Erfurt getroffen haben, entstanden wirklich gute Freundschaften, die auch nach der Drehzeit noch anhalten.

Beschreibe deine Rolle in drei Worten und welche Gemeinsamkeiten gibt es mit Damian?
Puh, jetzt muss ich erst mal überlegen, was ich sagen darf :-D „ES WIRD SPANNEND“ … Ich glaube das trifft die Sache auf den Punkt. Ich denke Remo und ich haben nur 3 Sachen gemeinsam. Wir können beide zuhören, gehen nicht mehr zur Schule und tragen eine Brille. Diese Antworten versteht man glaub ich erst am Ende der Staffel so richtig. :-D

Hast du Schloss Einstein früher selbst geschaut?
Ich habe „früher“ (so alt bin ich ja auch noch nicht) öfters „Schloss Einstein – Seelitz“ geschaut. Die Erfurter Folgen eher nicht so. Aber als ich die Rolle des Remo bekommen habe, hab ich mir auch die 18. Staffel angetan.

Was nimmst du vom Set für Erfahrungen mit?
Ich nehme auf jeden Fall viele tolle Freundschaften und einen neuen besten Freund mit. Aber ich habe auch den Unterschied zwischen den Dreharbeiten einer Serie und die eines Films kennengelernt. Bei einer Serie hat man einfach viel weniger Zeit und muss viel mehr an einem Drehtag schaffen als im Film. Ich durfte aber auch schauspielerisch mich ausprobieren und ich habe viel mehr lernen dürfen. Die größte Herausforderung war aber, innerhalb von 30 Minuten, aufgrund einer Änderung im Drehplan, den Text für mehrere Szenen zu lernen. Denn dadurch, dass ich über 18 bin, darf ich am Tag länger drehen als die jüngeren Darsteller und dann kann es auch schon mal sein, dass ich 5 Szenen an einem Tag habe und das mit viel Text.

Staffel 19 ist seit Oktober abgedreht. Was machst du in der drehfreien Zeit?
Ich habe nach den Dreharbeiten von Schloss Einstein andere Film- und Theaterprojekte gehabt. Parallel dazu bereite ich mich gerade auf ein Schauspielstudium vor.

Auf was dürfen sich die Fans in Staffel 19 mit Remo Vage freuen? Darfst du schon ein bisschen was verraten?
Verraten darf ich natürlich nichts. Aber ich bin mir sicher, dass Remo Vage eine der spannendsten Rollen der 19. Staffel von Schloss Einstein sein wird.

Vielen Dank, dass Du dir die Zeit für ein Interview genommen hast! Wir wünschen dir auch weiterhin viel Erfolg in der Schauspielerei und freuen uns dich ab Februar bei Schloss Einstein zu sehen. :)
Gern

KiKA Live Schloss Einstein Backstage: Lennard

Heute Abend gibt es ab 20.00 Uhr ein weiteres KiKA LIVE SCHLOSS EINSTEIN BACKSTAGE. Jess trifft sich dieses Mal mit Maximilian Braun, der in der 19.Staffel die Rolle "Lennard Pracht" spielt.
"Die 19. Staffel der beliebten Soap Schloss Einstein ist gerade gestartet und Jess freut sich auf das neue Internat. Zusammen mit Max, der in der Serie Lennard spielt, erkundet sie das Erfurter Schauspielhaus. Seit Sommer 2015 werden hier die neuen Folgen gedreht. Jess erlebt den Dreh einer wichtigen Szene und lernt sogar die Herzdame von Lennard-Darsteller Max kennen." (Text: kika.de)

Ab 20.00 Uhr ist Maximilian gemeinsam mit Luna, die seine kleine Schwester Martha spielt, im meinKiKA Chat zu Gast. Bei 21.00 Uhr beantworten die beiden Einsteiner eure Fragen.

Link:
KiKA LIVE Schloss Einstein backstage: Lennard
meinKiKA Chat

Damian Thüne spielt Remo Vage

Remo Vage ist der neue FSJler im Internat . Erstmals zu sehen ist er in Folge 850.

Remo Vage (19) ist der neue FSJler im Internat und alles andere als eine Schlaftablette. Cool, sportlich und hip ist er für die Schüler das absolute Gegenstück zu Frau Rottbach. Remo wird nicht nur respektiert, die Einsteiner finden ihn richtig Klasse. Regt er sich doch so herrlich auf, wenn man ihn um Erlaubnis oder eine Ausnahme zu irgendeiner Internatsregel bittet. Alles Nichtigkeiten, mit denen Remo nicht genervt werden will! Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. Einfach genial! Doch hinter der Fassade verbirgt Remo ein dunkles Geheimnis …

Links:
Die neuen Einsteiner - Wer ist wer? 
Agenturprofil von Damian  

Samstag, 13. Februar 2016

Videointerviews mit Timon (Finn), Tiesan (Leila), Max (Jannis) & Holly (Olivia)

Dein Highlight der SCHLOSS EINSTEIN Woche!

In den ersten vier Folgen der  neuen SCHLOSS EINSTEIN Staffel wurde es richtig spannend für die alten und neuen Einsteiner. Sie haben ihr Internat verloren, sich ein neues zu Hause gesucht und wurden bzw. werden somit vor eine spannende Herausforderung gestellt. Daphne und Orkan trafen wieder aufeinander, Dominik interessiert sich für Mila, Leilja wird von der Einstein Gemeinschaft aufgenommen, das alte Theater wird von den Einsteinern erobert...
Was war euer Highlight der Woche? Was hat euch nicht gefallen? Worauf freut ihr euch?

Freitag, 12. Februar 2016

Folge 848 online

Folge 848 vom 12. Februar 2016

Dominik begeistert sich zunehmend für seine Mitschülerin Mila. Die ist nämlich ein unglaubliches Mathe Ass. Als sie dann auch noch Dr. Berger auf einen Fehler in seiner Matheaufgabe hinweist, ist Dominik völlig aus dem Häusschen. Wie hat sie das nur so schnell herausgefunden? Und obwohl sie sich immer etwas seltsam verhält, fasziniert Dominik irgendetwas an Mila. Aber ist er wirklich in sie verliebt, wie Jannis behauptet?
Lotta fühlt sich in dem neuen Internat pudelwohl. Mit Schraubenschlüssel und Pinsel bewaffnet ist sie voll in ihrem Element. Und es gibt für Lotta noch einen weiteren Grund zur Freude. Ihre Cousine Olivia kommt nach einem einjährigen Aufenthalt in Kalifornien zurück nach Deutschland und wird ab sofort mit Lotta im Internat wohnen. Aber werden sich Lottas Erwartungen auch erfüllen?
Die Beziehung zu Orkan hatte sich Daphne irgendwie einfacher vorgestellt. Und auch Orkan versteht Daphne gar nicht. Ständig reden die beiden an einander vorbei und Daphne verhält sich in Orkans Augen gar nicht so, wie es ein verliebtes Mädchen tun sollte.







Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Donnerstag, 11. Februar 2016

Folge 847 Online


Folge 847 vom 11. Februar 2016

Kathi fühlt sich als Retterin des Internats. Ohne sie hätte schließlich niemand das Potenzial des alten Theaters gesehen. Damit geht sie Pippi ziemlich auf den Geist, denn schließlich war es Pippi, die sowohl Direktor Berger, Frau Rottbach und auch die Eltern von dem alten Theater überzeugt hat. Zwischen den beiden brodelt es erneut gewaltig. Und mit der Auslosung der neuen Zimmeraufteilung wartet eine böse Überraschung auf Kathi und Pippi.

Die Einsteiner können ihr Glück nicht fassen. Das alte Theater eignet sich hervorragend als Internat. Jetzt müssen alle mit anpacken, um das alte Gebäude so schnell wie möglich bezugsfertig zu machen. Was Henk und Finn auf dem Dachboden finden und für Müll halten, ist in Wirklichkeit ein wahrer Schatz. Das behält Jannis aber lieber für sich.

Lejla ist dankbar, dass man sie so freundlich im Internat aufgenommen hat. Sie geht auf ihre Mitschüler offen und freundlich zu und findet schnell Freunde. Nur bei Jannis beißt sie mit ihrer freundlichen Art auf Granit.

Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH


Mittwoch, 10. Februar 2016

Das Schloss Einstein Gewinnspiel

Auf der offiziellen Seite könnt ihr den Fußball aus dem neuen Vorspann zur 19. Staffel gewinnen. Dieser wurde von allen Darstellern signiert.

Um den Ball zu gewinnen, beantwortet einfach folgende Frage:

Wie viele Folgen hat die 19. Staffel SCHLOSS EINSTEIN?

Schickt eure Antwort bis zum 14.02. an presse@saxonia-media.de.
Viel Glück!

Folge 846 Online

Das Video:
KiKA Live Schloss Einstein Backstage - Henk


Folge 846 vom 10. Februar 2016

Das Internat ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Die Schüler sind verzweifelt und auch die Lehrer suchen angespannt nach einem Ausweichdomizil für ihre Schüler. Doch alle Bemühungen laufen ins Leere. Die einzige Lösung die für den Direktor, Dr. Berger und Frau Levin in Frage kommt, sind Gastfamilien. David, Pippi, Kathi und die anderen sind alles andere als begeistert. Eine Trennung der Einstein-Gemeinschaft?

Das kann unmöglich die Lösung sein! Während einer Schlammschlacht im Tiergehege löst sich zum ersten Mal seit langem die angespannte Stimmung unter den Schülern. Doch die ausgelassene Freude hält nicht lange an. Plötzlich stehen nämlich Henks Eltern vor dem entsetzten Sohn. Henk muss zurück nach Hause und damit ist er nicht der Einzige.

Eigentlich wollten Martha, Lennard, Finn, David und Kathi nur einen entspannten Tag im Freibad verbringen. Dabei werden sie allerdings von Wachleuten erwischt. Auf der Flucht vor dem Wachpersonal, landen sie schließlich in einem alten heruntergekommen Gebäude- das alte Theater.

Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH